ELMAG KBM 32 SN SET-Aktion bestehend aus: 16034 Thumbnail
ELMAG KBM 32 SN SET-Aktion bestehend aus: 16034 Thumbnail

 
ELMAG KBM 32 SN SET-Aktion bestehend aus: 16034
zoom_in
zoom_out
fullscreen
ELMAG brand logo
-21%

ELMAG KBM 32 SN SET-Aktion bestehend aus: 16034

Sku: T-501067
975,76 € (excl. legal VAT, excl. Shipping)
1.240,00 € MSRP
Product on backorder,
ready to ship within 11 days
Ask a question
Request a quote
Request a quote
doneSäulenbohrmaschinen
done1 Stk. Keilriemen-Säulenbohrmaschine Modell KBM 32 SN Art. Nr. 160231 Stk. Schraubstock 6' / 150 mm Art.Nr. 881442 Stk. Sp
Content:
1 Piece
Shipping:
The shipping costs for United Kingdom (UK) will be calculated in cart.
Delivery:

Provider:
Sales and delivery by ToolTeam®
Payment methods:
Returns:
Security:

Product data

Manufacturer:
ELMAG
Condition:
NEU
Sku:
T-501067
SKU manufacturer:
16034
GTIN Code (EAN):
9004853160349
Weight:
145,00 Kg
All information relating to products from ELMAG. Technical and optical modifications of the manufacturer and errors reserved. This page has been machine-translated, the original german version can be found here, please also note the Translation Disclaimer.

Product description

  • ElmagKBM 32 SN SET-Aktion bestehend aus:, Elmag Hersteller-Nummer: 16034
  • Serienausstattung:
    - Schnellspannbohrfutter B 16, 1 - 16 mm
    - Kegeldorn MK 4 / B 16
    - Werkzeugsatz
    - Austreibkeil
    - Bedienungsanleitung / CE
  • Set Ausstattung:
    - Serienausstattung
    - Maschinenschraubstock 6' / 150 mm
    - 2 Spannschrauben 16 mm
    - HSS-Bohrerkassette 14,5 - 30 mm 9-tlg.
  • Säulenbohrmaschinen, 1 Stk. Keilriemen-Säulenbohrmaschine Modell KBM 32 SN Art. Nr. 160231 Stk. Schraubstock 6' / 150 mm Art.Nr. 881442 Stk. Sp
  • TB 125 Vario - klein ganz groß, Mit einem maximalen Pinolenabstand zum Bohrtisch von 700 mm ermöglicht die KBM 32 SN die Bearbeitung von hohen Werkstücken und fertig geschweißten Bauteilen. Spannnuten in der Grundplatte
    erweitern den Spielraum für hohe Formteile.
    Die Maschine ist daher gut für Reparaturen in der Landwirtschaft und
    für den Rahmenbau in Metallbaubetrieben geeignet. Sie fällt durch eine grundsolide Ausführung und eine gute Serienausstattung auf.
  • 1. Bohrerauswahl: Für Metalle: Metallbohrer aus Hochleistungs-Schnellschnittstahl (HSS) verwenden. Hartmetall oder Edelstahl: Metallbohrer mit Titanbeschichtung oder aus einer Kobaltlegierung.

    2. Ankörnen: Bohrstelle durch Anreißen mit einer Reißnadel markieren. Einen gehärteten Körnerstift ansetzen und Bohrstelle mit einem kurzen Hammerschlag ankörnen - so kann der Bohrer nicht abrutschen. Bei HSS-Bohrern mit Kreuzanschliff kann das Ankörnen entfallen. Bei großen Bohrdurchmessern mit kleinerem Bohrer vorbohren.

    3. Drehzahl: Zur Schonung des Bohrers, hartes Metall bei niedriger Drehzahl und mit geringem Druck bohren. Für weichere Metalle höhere Drehzahl verwenden. Vor dem Durchbruch Druck reduzieren.

    4. Kühlen: Bohrer kühlen. Bei langen Bohrungen Bohrer mehr-fach anheben und Kühlflüssigkeit zuführen, ev. Bohrpausen einlegen.

Additional information

Bohrleistung in Stahl (mm):
32mm
Bohrtischfläche (mm):
475 x 425mm
Bohrtischhub (mm):
520mm
Bohrtisch drehbar ():
± 180°
Bohrtisch schwenkbar ():
± 45°
Drehzahlbereich (UpM):
80 - 1.700UpM
Drehzahlstufen ():
12
Grundplattenfläche (lxb) (mm):
550 x 570mm
Höhe (gesamt) (mm):
1.710mm
Kubatur (mm):
475 x 425 x 700mm
Motorleistung (W):
1.100W
Netzanschluss (V/Hz):
400 / 50 - 60V/Hz
Pinolenabstand Tisch min./max. (mm):
165 - 700mm
Pinolenhub (mm):
120mm
Säulen-Durchmesser (mm):
92mm
Spindelaufnahme (Drehspindel) ():
MK 4
Spindelausladung (mm):
260mm
T-Nuten, Breite (mm):
16mm

Related results

Complete catalogs

The offer is aimed exclusively at business customers, companies, public institutions, tradesmen and freelancers. All prices in catalogues are exclusive of VAT, shipping costs and surcharges if applicable.
The manufacturer is exclusively responsible for the content, price and article details of the products and offers presented in the catalogues. Subject to technical and optical changes by the manufacturer and errors excepted.